Creme Fresh – Kollateralschäden nicht ausgeschlossen

22. Februar 2010 § Ein Kommentar

Die Creme Fresh Crew wurde von der SZ zum „Hoffnungsträger des Jahres 2006“ gekürt. Bustla, Fatoni und Keno, das sind energetische Live-Shows geschwängert mit Comedyeinlagen. Eine kleine Anekdote habe ich ja schon erzählt. Ihr Album „Organisiertes Zerbrechen“ wurde kürzlich mit einer Release Party in München gefeiert. Da ich nicht in persona anwesend sein konnte, haben wir zumindest ein kleines E-Mail-Interview geführt. Auf die Frage hin, wer nun „die Chiefs“ sind, Maeckes & Plan B oder die Jungs der Creme Fresh Crew, bekam ich nur die Antwort: „Diese Frage ist jetzt aber schon ziemlich dumm!“ – Mehr vom Wahnsinn der drei – jetzt lesen: « Den Rest dieses Eintrags lesen »

Creme Fresh Crew mit neuem Album!

2. Februar 2010 § 5 Kommentare

Die Creme Fresh Crew geht mit einem neuen Album an den Start. „Organisiertes Zerbrechen“ heisst das mittlerweile dritte Album der Münchner Jungs. Vor ein paar Jahren habe ich die begnadeten Freestyler ins Münchberger Bürgerzentrum geholt, da waren sie noch unbekannt und weit davon entfernt mit Blumentopf, Main Concept & Co auf Tour zu gehen. Aber: ihrer Zeit bereits weit voraus! An dieser Stelle „Danke“ an Lea-Won der damals den Kontakt hergestellt und ebenfalls gespielt hat.

Creme Fresh… „Hast du Feuer?“ bestach durch neue Ansätze und interessante Styles. Die Crew zeichnet sich aber vor allem durch sehr geniale Live-Shows im Stile von Maeckes & Plan B aus. Ich erinnere da nur an die Show beim Oben Ohne Festival 2009. Aber seht selbst, denn: « Den Rest dieses Eintrags lesen »

Wo bin ich?

Du durchsuchst momentan Beiträge mit dem Schlagwort organisiertes zerbrechen auf by holg!.