Zeit Farbe zu bekennen!

12. Mai 2010 § 3 Kommentare

Lauras Projekt Farbe bekennen geht in die zweite Runde – auch aufgrund des großen Erfolges im letzten Jahr. Startschuss ist am 17. Mai – jeder kann mitmachen – alles ist erlaubt. Beiträge können beispielsweise in Form von Fotos oder Zeichnungen veröffentlicht werden, wichtig ist nur die vorgegebene Farbe in die Komposition aufzunehmen. Neu in diesem Jahr: Statt jeden Tag muss nun nur noch jede Woche eine (neue) Farbe gezeigt werden. Zudem stehen jetzt sogar 30 Farben auf dem Programm! Ich habe der – erst 17-Jährigen – Initiatorin ein paar Fragen gestellt:

Wie muss man sich den Ablauf vorstellen? Posten dann alle Teilnehmer wie wild ihre Beiträge auf ihren jeweiligen Seiten oder wie läuft dein Projekt ab?

Du hast den Nagel so ziemlich auf den Kopf getroffen. Zumindest war es letztes Jahr so. Natürlich könnte man sich auch überlegen, ob die Teilnehmer in einem Kommentar auf ihr Bild hinweisen, und ich verlinke die jeweiligen Farben dann immer. In diesem Jahr könnten man das etwas abändern, da ich dafür eine Woche Zeit hätte und nicht wie im letzten Jahr, nur ein Tag. Aber eins steht auf jeden Fall fest: Jeder stellt seine Kreationen, wenn gewünscht, auf seiner eigenen Homepage vor.

Farbe bekennen findet zum zweiten Mal statt. Was soll dieses Mal besser laufen?

Mh, dass ist schwer zu sagen. Letztes Jahr lief es meiner Meinung nach schon sehr gut und es hatte meine Erwartungen damals weit übertroffen. Aber natürlich kann man immer noch irgendetwas besser machen. Ich denke, dass es dieses Mal nicht so stressig wird. Deshalb hab ich auch festgelegt, dass man sich jede Woche mit einer Farbe beschäftigen soll und nicht wie im letzten Jahr jeden Tag. Ansonsten finde ich persönlich, dass es im letzten Jahr schon so toll war, dass man es eigentlich kaum übertreffen kann. Wenn die Teilnehmer wieder so toll mitmachen und es ihnen wieder gefällt, muss ich keine weiteren Anforderungen an mich und das Projekt stellen. Warten wir also ab und lassen uns überraschen.

Welche Einsendungen haben dir letztes Jahr besonders gut gefallen?

Ich will mich da jetzt gar nicht festlegen. Außerdem kommt natürlich hinzu, dass es jetzt schon ein Jahr her ist und ich die Bilder nicht mehr alle im Kopf habe. Ich würde also nicht sagen, dieses Foto gefiel mir besonders und ein anderes Bild eher weniger. Ich finde, man hat bei allen Teilnehmern die Arbeit und die Freude dahinter gesehen und dass es ihnen offenbar Spaß gemacht hat, Motive zu suchen und ausgefallene Ideen zu wählen und umzusetzen. Deshalb würde ich sagen, dass mir alle wirklich gut gefielen und wenn ich Bilder hier zeigen würde, müsste ich alle Einsendungen vorstellen.

Haben mehr Frauen oder mehr Männer teilgenommen? Hast du einen Überblick darüber, wer die Teilnehmer waren? Fotografie-Begeisterte, Otto-Normal-Internet-Nutzer, oder oder?

Im letzten und in diesem Jahr hatten und haben sich bis jetzt mehr Frauen beteiligt, aber Männer haben sich auch angemeldet. Ich würde es begrüßen, wenn es noch mehr Männer werden, aber ich freue mich auch, dass so viele weibliche Teilnehmer zu mir gefunden haben. Ob es mehr Fotografiebegeisterte waren oder Otto-Normal-Internet-User, kann ich gar nicht so genau sagen. Ich glaube, dass es ein großer Misch-Masch aus vielen verschiedenen Usern ist. Aber wie gesagt, ich freue mich sehr, dass sich so viele Gruppen für mein Projekt begeistern können. Vielleicht hängt es damit zusammen, dass alle Farben lieben.

Statt jeden Tag, muss nun nur jede Woche eine Farbe gezeigt werden. Erhoffst du dir dadurch bessere Ergebnisse und vor allem: noch mehr Einsendungen?

Der Grund für diese Umstellung war, den Stress zu reduzieren. Es ist schon sehr stressig, jeden Tag eine neue Farbe zu finden. Irgendwann steht ja dann auch nicht mehr die Kreativität im Vordergrund, sondern der Gedanke, nicht zurück zu fallen. Ich hab von einigen gehört, dass sie im letzten Jahr irgendwann aufhörten, weil sie es zeitlich nicht durchhielten und das ist natürlich nicht der Sinn des Projekts. Deshalb sind bessere Ergebnis auch ein Grund, ganz klar. Jedoch auch, den Spaß an dem Projekt nicht zu verlieren. Ziel des Projektes ist nicht, möglichst viele Einsendungen zu erhalten. Der Sinne des Projektes ist, Spaß zu haben und seine Kreativität zu nutzen, die im heutigen Alltag manchmal auf der Strecke bleibt. Keinesfalls sollten die Teilnehmen sich denken – wie viele schaffe ich?

Machst du selbst auch mit?

Ja. ich hatte schon im letzten Jahr teilgenommen und werden auch in diesem Jahr bei Farbe bekennen 2010 teilnehmen – und dieses Jahr ist auch meine Alicia dabei, mit der ich nun gemeinsam das Blog führe. Als sie mich fragte, ob sie mitmachen darf, musste ich es etwas schmunzeln. Natürlich darf jeder mitmachen, natürlich auch sie.

Wird das Projekt nur im Internet stattfinden oder gipfelt das am Ende in eine Print-Version oder etwas ähnliches?

Bis jetzt ist das Projekt nur auf das Internet beschränkt. Ich wüsste auch nicht, inwiefern man eine Print-Version realisieren könnte. Dafür hätte ich wahrscheinlich auch gar keine Zeit. Ich bin ja selbst noch Schülerin an einem Gymnasium und stecke am Ende des Projekts im Abi-Stress. Außerdem sind das pro Farbe über 100 Bilder. Ich glaube nicht, dass ein Buch oder ähnliches dafür besonders geeignet wäre.

Bis heute Abend haben sich schon 110 Personen in die Teilnehmerliste eingetragen! Weitere Informationen, die Farbtabelle & Co findet ihr hier.

Advertisements

Tagged:, , ,

§ 3 Antworten auf Zeit Farbe zu bekennen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Zeit Farbe zu bekennen! auf by holg!.

Meta

%d Bloggern gefällt das: